Tag: 15. Januar 2014

Auf den Hund gekommen

Als ich im Februar 2011 in die USA ging, wusste ich noch nicht, dass ich 1,5 Jahre später stolze Hundebesitzerin sein würde. Obwohl ich es mir schon seit einiger Zeit gewünscht hatte, war es in Deutschland einfach nicht umsetzbar.  Ich war alleinstehend und hatte einen Vollzeitjob.  In den ersten sechs Monaten in den USA hatte ich noch keine Greencard. Ich durfte also noch nicht arbeiten gehen. Was habe ich meinem Mann in den Ohren gelegen! „Schaaatz?! Jetzt habe ich die meiste Zeit, einen Welpen zu erziehen!“