Alle Artikel in: Hunde weltweit

Leben mit Hund in Katar

Leben mit Hund in Katar

Im November hatte ich auf der HundeReisenMehr-Facebook-Seite ein Post darüber, dass Qatar Airways auch Tiere transportiert, der ziemlich gut kommentiert wurde. Darunter auch von Kerstin, die mit Hund in Doha gelebt hat. Ich freue mich sehr, dass sie zugesagt hat, einen Beitrag über ihr Leben mit Hund in Katar zu schreiben. Und hier ist er nun …

Halloween für Hunde in den USA

Halloween für Hunde in den USA

Nächsten Dienstag feiern wir nicht nur den Reformationstag zu Ehren Martin Luthers mit einem deutschlandweiten Feiertag, sondern es ist auch die Nacht der Nächte. Halloween. Seit den 1990er Jahren schwappt die Begeisterung für das Fest der Geister, Hexen und sonstigen dunklen Gestalten immer mehr von den USA nach Deutschland. Dennoch ist und bleibt Amerika das Land, in dem dieses Geisterfest die größten Blüten treibt. Meine Freundin Andrea, die hier schon die ein oder andere Reisegeschichte zum Besten gegeben hat, erzählt euch heute von einem Kostümwettbewerb für Hunde. 

Tel Aviv ist ein Hunde-Eldorado

Tel Aviv ist ein Hunde-Eldorado

Bei Tel Aviv fällt mir alles Mögliche ein. Aber sicherlich nicht, dass es sich dabei um ein Hunde-Eldorado handelt. Hundefreundlichkeit ist sicherlich nicht das Erste, was mit dem einstigen Vorort der antiken Hafenstadt Jaffa verbinde. Doch Anfang der Woche flatterte mir ein Pressetext mit der Überschrift „Tel Aviv, eine der hundefreundlichsten Städte der Welt, bringt mit Digi-Dog einen digitalen Service für Hunde bzw. deren Besitzer auf den Markt“. 

Nils rennt

Nils rennt

So wie Deutschland sich mittlerweile für Halloween beGEISTert, feiern die Amerikaner mit Wonne Oktoberfeste. Bars und Restaurants erweitern ihre Getränke- und Speisekarten um Hefeweizen, Hofbrew und Bürger Burger, Supermärkte promoten deutsche Wochen mit Sauerkraut, Pretz‘n und süßem Senf, auf Wochenmärkten sind Schnitzelstände bei live Volksmusik zu finden.