Alle Artikel in: Sylt

2 Tipps zum Wandern mit Hund auf Sylt

2 Tipps zum Wandern mit Hund auf Sylt

Gestern habe ich auf verschiedenen Posts auf Facebook gelesen, dass Sylt nun „gestürmt“ wird, um vor dem Corona-Virus zu fliehen. Gruselig. Offensichtlich denken die Menschen gar nicht darüber nach, was sie da tun. Mehr sage ich dazu nicht, weil mir das auch nicht zusteht. Aber mir ist dabei eingefallen, dass ich ja immer noch zwei Tipps zum Wandern mit Hund auf Sylt für dich habe.

Sylt4Dogs-Foto-by-Beate-Zoellner

Sylt4Dogs – Hundestrände auf Sylt

Hundestrände auf Sylt – darüber wollte ich eigentlich gar keinen separaten Blogbeitrag schreiben. Als wir im Oktober unter dem Motto Sylt4Dogs eine der beliebtesten Nordseeinseln Deutschlands besucht haben, waren wir mit Dayo und Suri nämlich nur an zweien der 15 ausgewiesenen Hundestrände. Aber ich habe mir heute ganz viele Fotos von unserem letzten Urlaub angeschaut. Und da waren auch jede Menge Bilder dabei, auf denen Suri und Dayo am Strand gemeinsam toben.

Wandern mit Hund: Morsum Kliff und Lister Ellenbogen

Wandern mit Hund: Morsum Kliff und Lister Ellenbogen

Mitte Oktober waren wir für eine knappe Woche auf Sylt – natürlich mit Dayo und Suri. Im Herbst geht es auf Deutschlands berühmtester Nordseeinsel deutlich entspannter zu als im Sommer. Zu dieser Zeit lässt sich Sylt auch ziemlich gut erwandern. Heute gebe ich dir 2 Tipps zum Wandern mit Hund, die zu den Klassikern zählen – das Morsum Kliff und der Lister Ellenbogen.