Monate: August 2013

Herbsturlaub in Graubünden

Jetzt geht die Sommersaison in den meisten Urlaubsgebieten langsam aber sicher zu Ende. Nun flattern auch wieder vermehrt Pressinfos ins Haus, die mit speziellen Angeboten für einen Herbsturlaub mit Hunden locken. Wer im September Urlaub hat und noch nicht weiß, wohin er fahren soll, für den kommt vielleicht das schweizerische Graubünden in Frage und hier die Region Flims – Laax – Falera (übrigens ganz wunderbar zum Skilaufen … ;-)). Hier lässt sich das wunderschöne Bündner Land auf insgesamt rund 250 Kilometern markierten Wanderwegen erforschen. Dabei gibt es Touren für fast jeden Geschmack und jeden Schwierigkeitsgrad. Und nach einem erlebnisreichen Tag in der herbstlichen Bergwelt können sich Zwei- und Vierbeiner im Waldhaus Flims erholen. Unter dem Motto „Vier-Pfoten-Paradies“ bietet das 5-Sterne-Hotels vom 1. bis 30. September 2013 ein speziell auf Hunde und ihre mitreisenden Herrchen und Frauchen ausgerichtetes Arrangement an. Das Waldhaus-Angebot beinhaltet drei oder fünf Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet sowie drei bzw. fünf „Resort Dining – à la Carte“-Abendessen in einem der drei Restaurants (Achtung: Im Grand Restaurant Rotonde gilt ein eleganter Dress Code). Ein Hund …

Reiserücktrittsversicherung kann auch für den Hund abgeschlossen werden! (Werbung)

Bekannt wurde der Fall einer Frau in Offenbach, die mit ihrem Hund in den Urlaub fliegen wollte. Leider wurde der Hund vor der Reise schwer krank und konnte die Reise nicht antreten. Die Frau wollte nicht ohne ihren Hund in Urlaub gehen, also stornierte sie die Reise. Schließlich hatte sie eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen. Die Versicherung macht aber geltend, dass das Tier nicht mit angemeldet worden war und deshalb auch nicht versichert sei. Sie wollte nicht für die Kosten aufkommen, und das Gericht gab ihr Recht. So verlor die Frau den Urlaub und den Prozess und blieb auch noch auf den Kosten sitzen (Amtsgericht Offenbach, 33 C 213/05). Der Hund ist immer dabei Ein Hund ist für viele Menschen ein wichtiges Mitglied der Familie. Deshalb ist es für immer mehr Menschen selbstverständlich geworden, ihn mit in den Urlaub zu nehmen. Wer sich gegen unerwartet eintretende Krankheiten oder Unfälle absichern will, kommt um eine Reiserücktrittsversicherung nicht herum. Dabei gibt es einiges zu beachten. Vergleichen lohnt sich In den meisten Fällen kann das Tier in die Reiserücktrittsversicherung des …

Melanie und Wolfgang mit Nico und Luna – eine „Viererbande“

Heute verdoppele ich zwar nicht die Fragen, aber dafür die Pfotenanzahl. Denn die „Vier Fragen“ stelle ich an insgesamt 12 Pfoten und die kommen einmal mehr aus Österreich – dies Mal aus dem schönen Tirol. 1. Wer bist Du, und wer ist Dein vierbeiniger Begleiter? Ich heiße Melanie Kaltschmid, bin 23 Jahre alt und lebe zusammen mit meinem Freund Wolfgang Neuner sowie unseren beiden Fellnasen Nico und Luna – beides sehr freundliche und menschenbezogene Labradore – im schönen Seefeld in Tirol. wir sind nun seit 2010 im Bergresort Seefeld tätig und alle vier Naturliebhaber und haben es uns zum Ziel gemacht, auch unseren Gästen ein Urlaubserlebnis mit Vierbeinern zu schaffen. Zu unseren Vierbeinern: Unseren schwarzen Rüden Nico haben wir seit Welpentagen, und er ist jetzt zwei Jahre alt. Unsere Luna hat – wie ich immer gerne sage – als unser „Schicksalshund“ zu uns gefunden. Sie war bei einer Familie nahe dem Hotel ausgebüchst und kam zum Glück zu uns ins Bergresort daher geschwänzelt. Nachdem wir die Besitzer trotz nicht vorhandener Registrierung des Chips nach einiger …

Hundefreundliche Hotels – auch in den USA nicht einfach!

In den USA wurde kürzlich eine Umfrage zum Thema „Reisen mit Hunden“ durchgeführt, an der rund 1.100 Hundebesitzer teilnahmen. Auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind Hunde auf Reisen nicht in jedem Hotel willkommen. Das führt dazu, dass die Anzahl der Menschen, die mit ihren Fellnasen in den nächsten 12 Monaten verreisen wollen, stark abgenommen hat: Nur noch 51 Prozent aller Befragten planen, ihren vierbeinigen Freund mit auf Reisen zu nehmen, weil es so schwierig ist, ein hundefreundliches Hotels zu finden. Im vergangenen Jahren waren das noch 71 Prozent. Darüber hinaus sind 17 Prozent der Meinung, dass es einfach zu teuer ist, seinen Hund mit in den Urlaub zu nehmen. 22 Prozent der Befragten haben zugegeben, dass sie ihre Vierbeiner schon einmal in ein Hotel, Motel oder B&B geschmuggelt haben, in dem Haustiere nicht erlaubt waren. Mit dieser Studie wurden auch die zehn hundefreundlichsten Hotels in den USA gewählt. Und damit Ihr alle einmal wisst, wie gut wir es hier in Europa bzw. in Deutschland haben, stelle ich Euch einmal drei Hotels aus dieser Liste …

Ein vergessenes Strandbad in Pommern und die Suche nach der Rügenwalder Teewurst

Auf der Pommernreise mit meinen Eltern ging es natürlich auch (endlich) an die Ostsee – fort von „düsterm Waldrevier“ und hin zu „hellem Meerestrande“ wie es in der ersten Strophe des Pommernliedes heißt. Und wirklich: Die Strände in der polnischen Wojewodschaft Pommern sind ein echter Traum. Strahlend weißer Sand und – zumindest in den Tagen unserer Reise – wundervoll blaue Ostsee … Nur wenig mehr als 200 Kilometer von den berühmten Ostseebädern auf Usedom entfernt, liegt Ustka, das ehemalige Stolpmünde. Das von deutschen Touristen fast vergessene Seebad steht seinen berühmten Kollegen jedoch in (fast) nichts nach: sehr breite Strände (sehr sauber und sehr gepflegt), eine wunderbare Strandpromenade mit all den Nippes-Ständen, die an jeder Strandpromenade dieser Welt zu finden sind und einem über Jahrhunderte komplett erhaltenen Stadtkern, der in den letzten Jahren nach und nach saniert wurde. Ustka (Stolpmünde) liegt an der Mündung der Słupia in die Ostsee und wurde im 14. Jahrhundert als Hafen für die Stadt Stolp (Słupsk), die knapp 20 Kilometer entfernt ist, errichtet. Das Seebad ist neben Swinemünde, Kolberg und Sopot …