Wandern mit Hund, Westerwald
Schreibe einen Kommentar

Wäller Pfoten Pfade – tolles Booklet für Wanderer mit Hund

Die neue Wanderbroschüre "Wäller Pfoten Pfade" ist ab sofort in der Tourist-Information Montabaur erhältlich I Foto: Ingrid Ferdinand

Endlich ist es soweit: Die neue Wanderbroschüre „Wäller Pfoten Pfade“ ist fertig und liegt ab sofort in der Tourist-Information in Montabaur aus. Hier habe ich 13 herrliche Wanderwege im südlichen Westerwald aus der Sicht von Wanderern mit Hund beschrieben.

13 Wäller Pfoten Pfade im südlichen Westerwald

Das Booklet „Wäller Pfoten Pfade“ umfasst 55 Seiten und beinhaltet neben 12 Rundwanderungen und einer Streckenwanderung auch zahlreiche „Wau-Tipps“ – von Einkehrmöglichkeiten über eine Packliste zum Thema „Wandern mit Hund“ bis hin zu einer Liste mit Tierärzten in der Region.

Die neue Wanderbroschüre beinhaltet 13 herrliche Wanderungen im südlichen Westerwald

Die neue Wanderbroschüre beinhaltet 13 herrliche Wanderungen im südlichen Westerwald

„Mit den ‚Wäller Pfoten Pfaden‘ haben wir eine Marktlücke geschlossen“, freut sich Karin Maas, Leiterin der Tourist-Information in Montabaur (auf dem Titelfoto die Dame in Rot ganz rechts). Sie erhält viele Anfragen zum Thema „Wandern mit Hund“, konnte natürlich auch immer auf die vielen schönen Wanderwege der Region hinweisen, hatte aber bisher keine Wanderbroschüre, die sich speziell an Wanderer mit Hund(en) richtete. „Also haben wir unsere bestehenden Wanderwege neu beleuchtet, indem wir sie auf ihre ‚Pfotentauglichkeit‘ geprüft haben.

Wie es zu den „Wäller Pfoten Pfaden“ kam

Nachdem wir Ende 2014 hierher in den südlichen Westerwald gezogen sind, haben wir unsere neue Heimat natürlich auch beim Wandern kennengelernt. Diese Wanderungen lieferten den Stoff für den einen oder anderen Blogbeitrag.

Mit der Streckenwanderung Montabäurer Mären nahm alles seinen Anfang

Mit der Streckenwanderung Montabäurer Mären nahm alles seinen Anfang

2016 wurde dann der neueste Wanderweg – die Montabäurer Mären – eröffnet. Die Strecke sind wir mit Freunden gewandert und sie zählt bis heute zu meinen Lieblingswanderstrecken in der Region. Sie ist zwar ziemlich lang und anstrengend, aber unheimlich abwechslungsreich und wunderschön.

Als ich meinen Blogbeitrag veröffentlichte, habe ich den Link zum Artikel kurzerhand an Karin geschickt. Sie hat mich keine zehn Minuten später angerufen und sich wahnsinnig darüber gefreut. Seitdem treffen wir uns regelmäßig und schmieden Pläne.

Im Sommer 2019 stand fest: Es sollte eine Wanderbroschüre „Wäller Pfoten Pfade“ geben. Es waren nur noch wenige Strecken, die ich laufen musste. Dayo und Suri haben nicht mehr alle Strecken geschafft. Im Dezember 2019 mussten wir Dayo über die Regenbogenbrücke gehen lassen und Suri ist inzwischen nicht mehr in der Lage, lange Strecken zu laufen. So ist Raban für die letzte Rundwanderung – die Elberthöhen – eingesprungen.

Dann musste ich einfach nur noch die Texte schreiben und die passenden Fotos heraussuchen. Das Schreiben hat sich dann etwas gezogen, aber im Februar 2021 war von meiner Seite aus alles fertig. Und es konnte weitergehen.

Während sich Karin um Schwierigkeitsgrade, Höhenprofile, Karten und sonstige Informationen kümmerte, erstellte Katja Breidenbach-Schütz von 37Punkt Grafik/Design in Unnau das Layout. Und das ist – meiner Meinung nach – richtig toll geworden.

Tscha, lange Rede – kurzer Sinn. Jetzt sind die Wanderbroschüren fertig. Ich bin total stolz darauf, dass ich mit den Texten und einem großen Teil der Fotos zum Gelingen der „Wäller Pfoten Pfade“ beitragen konnte.

Die Wanderbroschüre Wäller Pfoten Pfade liegt druckfrisch in der Tourist-Information von Montabaur aus

Die Wanderbroschüre Wäller Pfoten Pfade liegt druckfrisch in der Tourist-Information von Montabaur aus

Die „Wäller Pfoten Pfade“ in ihren Langversionen

Dayo, Suri, der reizende Gemahl und ich sind alle Wäller Pfoten Pfade abgewandert. Raban hat seine Wanderpremiere im südlichen Westerwald auf der Rundwanderung „Elberthöhen“ gehabt und das im vergangenen Herbst sehr gut gemeistert.

Einzig die Köppelwanderung Nr. 1 fehlt in der folgenden Auflistung, da ich – aus welchen Gründen auch immer – von dieser Tour überhaupt keine Fotos gemacht habe.

Die Langversionen in der Reihenfolge, wie Sie auch in der Wanderbroschüre aufgelistet sind:

Zu meinen Lieblingstouren zählen die Montabäurer Mären, die Wäller Tour August und die Themenwege Ton.

Weitere Information

Das Booklet „Wäller Pfoten Pfade“ gibt es kostenlos in der Tourist-Information am Großen Markt in Montabaur (E-Mail: ). Außerdem kannst du dir die Wanderbroschüre auch online herunterladen.

Titelfoto: VG Montabaur I Ingrid Ferdinand

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.