Rund um den Texeler Leuchtturm

Im April war ich zum zweiten Mal auf Texel, sodass ich noch keinen absoluten Lieblingsort habe bzw. haben kann, weil ich noch nicht alles kenne. Mir gefällt bisher alles, was ich gesehen. Aber einer der besonders schönen Plätze auf der niederländischen Nordseeinsel ist bisher für mich der Norden der Insel und damit das Gebiet rund um den Leuchtturm.

Hier könnt ihr nach Herzenslust am Strand entlang spazieren, tolle Ausblicke genießen und die „Eierlandse Duinen“ erforschen. Wir haben es mit einer Spazierwanderung von Paal 28 über den Leuchtturm und zurück durch den Dünennaturpark auf 9,27 Kilometer geschafft.Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 1Bei Paal 28 gibt es einen großen Parkplatz und auch einen Strandpavillon sowie eine Strandbar mit einem Souvenir-Lädchen (da habe ich ganz tolle Texel-Tassen gekauft). Unsere Spazierwanderung beginnt wie so oft am Strand. Ich kann mich gar nicht an den Strandbildern satt sehen. Und ihr müsst da jetzt durch … 😉 …Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 2Der Strand ist endlos weit …Texel - Strandspaziergang am Leuchtturm 1… und der Wind treibt nicht nur die Wolken über den blauen Himmel, sondern weht auch kräftig durch Suris Öhrchen.Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 5Zwischen Paal 29 und Paal 30 gibt es in den Dünen ein Aussichtsplateau. Mein reizender Gemahl hat es sich nicht nehmen lassen, sich durch den tiefen Sand bis ganz nach oben zu quälen und von dort aus ein paar Schnappschüsse zu machen.Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 6Während er zudem die ein oder andere Sandformation in die Kamera bannte …Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 8… habe ich versucht, mit Dayo und Suri weiter in Richtung Leuchtturm zu marschieren. Da hatte ich allerdings die Rechnung ohne die Prinzessin gemacht. Einer vom Rudel fehlt? Schnell die Bremsen rein gehauen und stehen geblieben. Mühsam und sehr langsam kamen wir nur schrittweise voran.Texel - Wanderung rund um den Leuchtturm 5Irgendwann habe ich aufgegeben und Suri hat sich zufrieden in den Sand gelegt, um auf ihr Herrchen zu warten.Texel - Wanderung rund um den Leuchtturm 3Dayo hat ein wenig posiert, wenn er auch nicht so richtig bei der Sache war, denn – genau – das Herrchen war nun in der Ferne erkennbar … Texel - Wanderung rund um den Leuchtturm 7… und dann auch endlich wieder im Rudel angekommen … 😉 …Texel - Strandspaziergang am Leuchtturm 4… und wie durch ein Wunder funktionierte auch das Posieren wieder …Texel - Leuchtturm 1Weiter ging’s in Richtung Leuchtturm …Texel - Leuchtturm 4Die Geschichte rund um den Leuchtturm erspare ich euch heute. Ich habe darüber ja schon im vergangenen Jahr geschrieben.Texel - Strandspaziergang am Leuchtturm 7Mein reizender Gemahl ist auf den Leuchtturm geklettert, während ich mit den Hunden unten gewartet habe.Texel - Leuchtturm TH 1Bei ihm geht es einfach nicht anders – das erste Bild ist natürlich ein Bunker … Texel - Leuchtturm TH 2… aber es gibt auch andere Aussichten …Texel - Leuchtturm TH 3… und in Richtung de Cocksdorp …Texel - Leuchtturm TH 4Dann geht es in die Dünen von Eierland.Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 9Die Dünen von Eierland sind ein wichtiger Teil des Texeler Nationalpark Dünen.Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 10Da dieses Gebiet sehr kalkarm ist (der Kalk wurde über Jahrhunderte hinweg ausgespült), wachsen hier Pflanzen wie Flechten, Labkraut und Dünenveilchen besonders gut.Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 11Im April hat hier noch nicht sehr viel geblüht. Im Sommer muss das alles sehr prächtig aussehen. Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 13Dafür haben wir aber den ein oder anderen gefiederten Freund beobachten können.Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 14Die Dünen bieten zahlreichen Vogelarten einen Lebensraum, und während der Brutzeit sind in diesem Dünengebiet einige Wege für Wanderer gesperrt. Wir sind daher auf den am Rande der Dünen entlang laufenden Radweg ausgewichen.Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 15Der Radweg war recht gut befahren, aber alle Radfahrer waren uns Wanderern positiv gesonnen. Wir haben auch einige Radfahrer mit Hundeanhänger gesehen.
Texel - Strandspaziergang am Leuchtturm 10Irgendwann konnten wir wieder über die Dünen in Richtung Strand gehen.Texel - Strandspaziergang am Leuchtturm 9Wir hatten die ganze Zeit eigentlich nicht den Eindruck, dass wir uns so wahnsinnig weit vom Strand entfernt hatten. Aber bis zum Strand zog es sich ganz schön. Immer wieder Düne rauf und Düne wieder runter …Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 17… irgendwann trennte uns nur noch eine letzte Sanddüne vom Strand und der Nordsee.Texel - Strandspaziergang Leuchtturm TH 18Und genau an dieser Stelle habe ich auch mein aktuelles Lieblingsfoto von Dayo und Suri gemacht. Texel - Dayo und Suri am Strand 2Der Strandzugang ist Paal 29 und wie fast auf unserem gesamten Weg ist auch hier alles prima ausgeschildert.Texel - Strandspaziergang am Leuchtturm 12Wir spazieren an diesem Tag zum letzten Mal am Strand entlang und gönnen uns im Strandpavillon am Paal 28 eine leckere heiße Chocomel mit Rum. Für Dayo und Suri gibt es Wasser satt und eine Runde Entspannen in der Sonne. Ganz im Norden von Texel habe mich irgendwie sehr Zuhause gefühlt und hätte ewig dort sitzen und auf das Meer schauen können …

Habt ihr auch einen Lieblingsplatz, wenn ihr schon einmal auf Texel wart? Und wo ist dieser Lieblingsplatz?

Noch viele tolle Lieblingsorte auf Texel könnt ihr hier finden.

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Martina,
    was für wunderschöne Bilder! Das glaube ich sofort, dass Du Dich dort sehr wohl gefühlt hast! Der weite Strand und die tolle Dünenlandschaft mit den verschiedenen Vögeln und Pflanzen sind echt ein Traum. Sehr verlockend 😉
    Liebe Grüße
    Miriam

  2. Wir lieben Holland 🙂
    Waren aber bisher nie in Texel =(.

    Unsere bisheringen Urlaubsorte hießen Oostkapelle (seeeehr schön), Egmond aan Zee (auch bombig – und soviel Ruhe), Callantsoog und Bloemendaal bei Zandvoort.

    Wuff, Deco und Pippa

  3. Ich war mal mit Ren in Groningen aber das ist nicht wirklich so toll für Hunde! Es ist eine tolle Stadt aber ohne Strand! Und ohne Strand ist Urlaub mit Hund doof…..
    Aber Eure Strandbilder sind ja wieder mehr als herrlich und man möchte, wie immer, seine 7 Sachen SOFORT einpacken und losdüsen!
    Irgendwann werden auch wir dort mal einen Urlaub verbringen 🙂

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    • Hallo Steffi,
      wir waren mal in Scheveningen. Das hat uns mit Hund auch nicht so gut gefallen … in Nordwijk ist aber ein supertolle Hundestrand. Und nach dem heutigen Morgenspaziergang möchte ich auch am liebsten sofort wieder nach Texel.
      Viele Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen