Alle Artikel in: Texel

Einmal Texel - immer Texel!

Einmal Texel – immer Texel!

Heute habe ich Post bekommen. Und zwar die Ausgabe 06/2017 der Zeitschrift „Partner Hund“, die ab 3. Mai im Handel verfügbar ist. Und warum schreibe ich das hier? Weil mich sehr darüber freue (und auch ein bisschen stolz bin), dass ihr darin meine Urlaubsreportage über Texel finden könnt. Ich habe das zum Anlass genommen, auf dem Blog die Kategorie „Texel“ anzulegen. So findet ihr nun alle Texel-Beiträge ganz schnell.    

Dayo und Suri auf dem Deich in der Nähe der Windmühle

Texel – essen und trinken

Ich habe euch ja bereits in einigen Beiträgen in den vergangenen Monaten erzählt, was wir Ende April (bei strahlendem Sonnenschein) alles auf Texel erlebt haben. Im Moment verfolge ich auf Facebook in den Texelgruppen, wie wunderschön es dort auch im Sommer ist. Wir haben im Frühjahr Hotel Prins Hendrik gewohnt, das ich auf der Pressereise Ende Oktober 2015 kennenlernen durfte. Texel – essen und trinken! Darum geht es heute bei mir.

Wandern auf Texel - zwei auf einen Streich

Wandern auf Texel – zwei auf einen Streich

Ich mag ganz besonders gerne Wanderungen, die – zumindest teilweise – am Strand entlang führen. Da habe ich euch vor einiger Zeit die Wanderung durch die Naturschutzgebiete De Muy und De Slufter vorgestellt. Auf der holländischen Nordseeinsel gibt es natürlich auch Wanderungen, die (mehr oder weniger) durch das Inselinnere führen. Ich gehe heute mit euch auf die Hoge Berg-Wanderung und zeige euch die VOC-Route.

Rund um den Texeler Leuchtturm

Rund um den Texeler Leuchtturm

Im April war ich zum zweiten Mal auf Texel, sodass ich noch keinen absoluten Lieblingsort habe bzw. haben kann, weil ich noch nicht alles kenne. Mir gefällt bisher alles, was ich gesehen. Aber einer der besonders schönen Plätze auf der niederländischen Nordseeinsel ist bisher für mich der Norden der Insel und damit das Gebiet rund um den Leuchtturm.