Alle Artikel mit dem Schlagwort: Texel

Dayos Gedanken - auf Texel gibt es auch Wald!

Dayos Gedanken – auf Texel gibt es auch Wald!

Hallo Leute, endlich darf ich auch mal wieder an den PC. Ich habe euch ja schon beim letzten Mal erzählt, wie schwierig es ist, die Erlaubnis von Frauchen zu bekommen, um auch mal etwas zu schreiben. Na ja, egal. Jetzt habe ich es ja geschafft und kann euch endlich berichten, dass es auf Texel auch einen Wald gibt. Und lasst euch eins gesagt sein: Der ist gar nicht so schlecht. 

Texel - Unterwegs in den Dünen von Eierland

Texel – Unterwegs in den Dünen von Eierland

In zwei Wochen starten die ersten Bundesländer in die Sommerferien. Den ein oder anderen von euch zieht es sicherlich an die Nordsee und vielleicht sogar nach Texel. Und auf Texel müsst ihr auch im Sommer nicht nur am Strand liegen, sondern könnt die vielfältige Natur der größten Westfriesischen Insel erkunden. Wie wäre es beispielsweise mit einem Spaziergang durch die Dünen von Eierland?

Lieblingsplätze auf Texel - De Hors

Lieblingsplätze auf Texel – De Hors

Der nächste Urlaub auf Texel ist bei mir (leider) noch gar nicht in der Planung. Aber es ist ganz klar, dass es auch in diesem Jahr für eine Woche auf die schönste aller Nordseeinsel gehen soll. Bis es endlich wieder soweit ist, schwelge ich in den Erinnerung vom letzten Jahr. Texel ist für mich voller Lieblingsplätze. Das Naturschutzgebiet De Hors ist einer von ihnen.

Ecomare oder Annie und ich - eine Adoption auf Texel

Ecomare oder Annie und ich – eine Adoption auf Texel

Bei meinen bisherigen Besuchen auf Texel hatte ich keine Gelegenheit, eine der großen Attraktionen der Insel zu besuchen – Ecomare. In diesem Jahr waren wir jedoch mit einem befreundeten Ehepaar unterwegs, und so haben die beiden Männer an einem Nachmittag die Hunde gehütet (sie waren in der Texel-Brauerei und kamen recht fröhlich davon zurück – ich habe nicht gefragt, was Dayo, Suri und Boomer in der Zeit gemacht haben), während Marianne und ich das Informationszentrum über das Wattenmeer und das Auffangzentrum für verletzte Robben besucht haben.

Texel im Spätsommer

Texel im Spätsommer

Gerade erst sind wir von Texel zurückgekehrt, wo wir eine wunderbare Spätsommerwoche verbracht haben. Jetzt habe ich erst einmal die Fotos, die mein reizender Gemahl und ich gemacht haben, gesichtet. Puh, da liegt noch eine Menge Arbeit vor mir. Wir haben wieder sehr viel erlebt, und ich werde euch demnächst davon berichten, wie ich Patentante von Annie geworden bin, wie die neuen Zimmer im Hotel Prins Hendrik aussehen und wie es im Wald auf Texel aussieht. Heute lade ich euch erst einmal zu einem kleinen Foto-Spaziergang über die Insel ein.