Dayos Gedanken
Kommentare 2

Dayos Gedanken – der Himmel über Texel

Juchhuuu, ich bin’s, euer Dayo. Frauchen ist ein genervt, weil sie heute unbedingt einen Blogpost über das Naturschutzgebiet De Bollekamer bringen wollte, aber nicht fertig damit wird. Ha, das ist nun meine Chance, endlich auch einmal wieder etwas von mir hören zu lassen. Ich liebe mein Frauchen (sie) und mein Herrchen (ihn) wirklich sehr. Aber manchmal sind sie schon komisch die beiden. Er (den sie immer „reizender Gemahl“ nennt … was ist ein Gemahl?) hat in unserem Texelurlaub auch ganz viele Fotos geschossen und lag ihr immer in den Ohren, sie solle mal einen Beitrag nur mit Wolkenfotos machen. Wollte sie aber nicht. 

Jetzt sitzt sie unten und liest. Ich habe mich an den PC geschlichen (die denken, ich liege im Schlafzimmer und schlafe) und schau mal, ob ich ihm nicht einfach schnell den Gefallen tue. Er hat nämlich hunderte Fotos vom Himmel über Texel gemacht. Ohne Wolken. Mit Wolken. Graue Wolken. Schwarze Wolken. Kurz: alles, was das Wetter-Wolken-Herz so begehrt. Grundsätzlich ist es mir ja egal, wie der Himmel über Texel oder sonstwo aussieht. Auf Texel ist mir das auch gar nicht so aufgefallen. Aber die Fotos sind wirklich ganz nett. Schaut mal, ich habe sie in einer Fotogalerie für euch zusammengestellt:

Wolkenschauspiel in Oosterend

Und? Haben euch die Fotos gefallen? Die hat alle mein Herrchen gemacht. Da ist nix, aber auch gar nix, vom Frauchen dabei. 

Oh je, da ruft sie nach mir. Ob ich mich mal taub stelle? 

Leute, ich muss den PC ausstellen … hoffe, ihr hattet Spaß mit den Fotos!

Bussi und bis bald – euer Dayo … 😉 …

Fotos: Thomas Hein / Text: Dalili Dayo Nyota kwa Afrika 

2 Kommentare

  1. Hast du gut gemacht Dayo!
    Es wäre echt schade gewesen, wenn keiner die tollen Wolken-Fotos vom „reizenden Gemahl“ zu sehen bekäme!
    Viele Grüße, Monika

    • martinazuengel sagt

      Liebe Monika,
      ich wusste doch, dass es Zweibeiner gibt, die mich verstehen!!
      Dicker Schmatzer
      Dein Dayo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.