Alle Artikel in: Hundefreundliche Unterkünfte

Alte Ziegel, modernes Ambiente – die havelblau Ferienlofts in Brandenburg

Wie ihr alle wisst, bin ich ja eher der Hoteltyp, aber immer mal wieder werde ich eingeladen, um auch Ferienhäuser bzw. -wohnungen mit Dayo und Suri auszuprobieren. Und so eine Einladung habe ich von Wera und Detlev Delfs erhalten. Beide lesen meinen Blog, sind stolze Besitzer des jungen Rhodesian Ridgeback Rüden Thabo und haben sich in Brandenburg in einer ehemaligen Kammgarnspinnerei mit den havelblau Ferienlofts ihren Traum vom „Auszeiten“ im 21. Jahrhundert erfüllt. Ausreichend Gründe, um die Einladung anzunehmen, um die Wasserstadt Brandenburg näher kennenzulernen und zu erfahren, ob die havelblau Ferienlofts wirklich so toll sind, wie sie in den Prospekten und auf der Website aussehen.

Persönlich getestet – das Apfelhotel im Havelland

Als ich im März auf der ITB in Berlin war (weltgrößte Tourismusmesse), habe ich Sabine kennenlernt. Sie und ihr Lebensgefährte betreiben am Glindower See im Havelland das Apfelhotel Granny Smith, in dem auch Gäste mit Hunden herzlich willkommen sind. Sie hat Dayo, Suri und mich eingeladen, das doch ganz einfach einmal selbst auszuprobieren. Also haben wir uns Ende Oktober auf den Weg nach Glindow im Havelland gemacht. 

Hundefreundliche Auszeit im Vogelsberg – das mein kleinHOTEL in Herbstein

Fasching bzw. Karneval ist nicht so mein Ding. Und auch nicht das meines reizenden Gemahls. Er nimmt sich dann sogar Urlaub, weil es bei seinem Arbeitgeber an Altweiberfastnacht ganz besonders hoch hergeht. Da ist die Einladung von Andrea Kaage nach Herbstein ein wirklicher Segen. Sie hat im vergangenen Juni ein klitzekleines, aber sehr feines Hotel mitten im tiefsten Vogelsberg eröffnet und zwar das „mein kleinHOTEL“ in Herbstein. Und dort sind auch Vierbeiner herzlich willkommen.

Hundeurlaub im Gasteinertal im 3-Sterne-Hotel Residenz Gruber

Im Dezember fahren wir ganz gerne nochmals für eine Woche weg. So waren wir 2015 in den Niederlanden und haben ein paar Tage im vorweihnachtlichen Zeeland verbracht. Dieses Jahr ging es zum Winterwandern nach Österreich und zwar in die Hohen Tauern ins Gasteinertal. Gewohnt haben wir in der sehr hundefreundlichen Residenz Gruber in Bad Gastein.

Texel – schlafen, essen, trinken …

Ich habe euch ja bereits in einigen Beiträgen in den vergangenen Monaten erzählt, was wir Ende April (bei strahlendem Sonnenschein) alles auf Texel erlebt haben. Im Moment verfolge ich auf Facebook in den Texelgruppen, wie wunderschön es dort auch im Sommer ist. Ich bin ganz neidisch auf alle, die jetzt dort sein können! Viele verbringen die schönste Zeit des Jahres in Ferienhäusern oder auf dem Campingplatz. Wir waren im Hotel. Und zwar im Hotel Prins Hendrik, das ich auf der Pressereise Ende Oktober 2015 kennenlernen durfte.