Persönlich getestet
Kommentare 2

Raban testet Rinti Drinki, den neuen Trinksnack für Hunde

Raban testet Rinti Drinki in den 2 Sorten Huhn und Ente

Werbung – Raban war mal wieder als Produkttester unterwegs. Er durfte eine Produktneuheit der Futtermittelmarke Rinti testen und zwar Rinti Drinki. Das ist der neue Trinksnack für Hunde, den es in zwei Sorten – Huhn und Ente – gibt.

Das Hundegetränk soll die Trinkfreude erhöhen und ist außerdem eine gute und vor allem kalorienarme Alternative zu anderen Hundesnacks. Aber würde Raban es auch mögen? Schließlich glaubt er bei neuen Hundesnacks des öfteren, man wolle ihn vergiften und nimmt diese dann erst mit großem Zögern oder überhaupt nicht an.

Suri, die ihm früher gezeigt hat, dass in der Regel bei neuen Leckereien keine Lebensgefahr besteht, ist ja leider nicht mehr da. Aber alle meine Sorgen waren umsonst. Raban hat sich mit großer Begeisterung auf Rinti Drinki gestürzt und kann gar nicht genug davon bekommen. Aber der Reihe nach.

Den neuen Trinksnack für Hunde gibt es in 2 Sorten

Den neuen Trinksnack für Hunde gibt es in 2 Sorten

Das sagt Rinti über seinen neuen Trinksnack für Hunde

  • Rinti Drinki gibt es in zwei Sorten – Huhn und Ente.
  • Das Hundegetränk ist in Dosen abgefüllt. Eine Dose beinhaltet 185 ml. Passend dazu gibt es einen Plastikdeckel, damit angebrochene Dosen luftdicht abgeschlossen und aufbewahrt werden können.
  • Der Hundesnack hat 4-Mal weniger Kalorien als ein herkömmlicher Hundesnack.
  • Er kann pur oder verdünnt gefüttert werden.
  • Insbesondere bei ausschließlicher Trockenfutter-Fütterung soll der Flüssigkeitsbedarf ausgeglichen werden.
  • Rinti Drinki Huhn besteht aus 94 Prozent Fleischsaft, 3 Prozent Hühnerbrustfilet, pflanzlichen Nebenerzeugnissen und Mineralstoffen.
  • Rinti Drinki Ente besteht aus 94 Prozent Fleischsaft, 2 Prozent Entenbrustfilet, 2 Prozent Hühnerbrustfilet und Mineralstoffen.
  • 100 g haben 73 Kalorien bei beiden Geschmacksrichtungen.
  • Es werden keine Zusatzstoffe verwendet.
  • Fütterungsempfehlungen:
    • Für Hunde bis 20 Kilogramm wird 1 Dose pro Tag empfohlen.
    • Hunde über 20 Kilogramm können 1 bis 2 Dosen pro Tag erhalten.

So gefällt mir Rinti Drinki

Ich finde die Idee, auch für Hunde einen Trinksnack anzubieten sehr gut. Es gibt ja Hunde, die grundsätzlich nicht genug trinken, und die daher ein wenig Unterstützung für die Hydration benötigen.

Mein erster Rhodesian Ridgeback Leo war genau so einer – er hat prinzipiell nicht aus dem Wassernapf im Haus getrunken, sondern am liebsten Pfützen leer geschlabbert oder abgestandenes Wasser im Garten. Da wäre ich sehr froh gewesen, wenn ich ihn mit Rinti Drinki zum „besseren Trinken“ hätte animieren können.

Raban schmeckt das neue Hundegetränk sehr gut

Raban schmeckt das neue Hundegetränk sehr gut

Wie eingangs bereits erwähnt, hat sich Raban ohne Zögern über den Trinksnack hergemacht. Er hat den kompletten Trinknapf sozusagen in einem Zug geleert. Er trinkt zwar grundsätzlich ganz gut, aber dass er eine ganze Wasserportion auf einmal trinkt, kommt nicht so häufig vor.

Die Dose lässt sich leicht und problemlos öffnen und der Inhalt riecht gut. Es werden feine Fleischstückchen im Fleischsaft versprochen und genau das ist auch in den Dosen enthalten. Daumen hoch.

Gut gefällt mir auch, dass der Trinksnack so kalorienarm ist. Dass bedeutet, dass ich Rinti Drinki problemlos zusätzlich geben kann, ohne beim Futter reduzieren zu müssen.

Die Dose ist handlicher als herkömmliche Getränkedosen für Zweibeiner. Sie passt in jede Handtasche (zumindest in Handtaschen von Hundebesitzerinnen … 😉 …) und eignet sich damit perfekt als Zwischenmahlzeit für unterwegs. Das ist besonders wichtig für Raban, denn er ist oft sehr aufgeregt, wenn wir unterwegs sind, und spuckt dann seine Leckerlis auch ganz schnell wieder aus. Rinti Drinki kann er aber nicht widerstehen. Daumen ebenfalls ganz nach oben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meine 3 Tipps für Rinti Drinki

Ganz klar hat Rinti Drinki die Nase an heißen Sommertagen ganz vorne. Du kannst so deinen Hund wunderbar einfach dazu animieren, mehr Wasser zu trinken und musst dir keine Sorgen machen, dass er dehydrieren könnte.

Auch auf einer Autofahrt in den Urlaub ist das Hundegetränk eine prima und vor allem bekömmliche Zwischenmahlzeit, denn insbesondere auf langen Strecken sollten Hunde nicht unbedingt mit einer normalen Futterration gefüttert werden. So vertragen sie das Autofahren auch besser.

Aber der Trinksnack bietet ja noch ganz andere Möglichkeiten:

Tipp 1 – selbst gemachtes Hundeeis am Stiel

Raban fährt total auf selbst gemachtes Hundeeis am Stiel aus den Rinti Trinksnacks ab. Er hat mir das Eis förmlich aus der Hand gerissen … 😉 …

Raban hat mir das selbst gemachte Hundeeis aus dem Rinti Trinksnack fast aus der Hand gerissen.

Raban hat mir das selbst gemachte Hundeeis aus dem Rinti Trinksnack fast aus der Hand gerissen.

Die Herstellung ist ganz einfach. Du brauchst dafür:

  • 1 Dose Rinti Drinki Huhn oder Ente (oder beides …)
  • Kausnacks, die zum Eisstiel umfunktioniert werden können. Ich habe dazu Sticks aus Pferdekopfhaut verwendet, die ich mir etwas zurecht geschnitten habe
  • Eisförmchen aus Kunststoff (du kannst zum einen die normalen Eiswürfel-Plastikbehälter dafür verwenden oder aber spezielle Eis-Behälter, die es in jedem Supermarkt mit Haushaltswarenabteilung für kleines Geld gibt).

Nun befüllst du die von dir gewünschten Eisformen mit dem Hundegetränk und steckst in jedes Förmchen den Kausnack als Stiel. Ab damit in den Tiefkühler und fertig ist das selbst gemachte Hundeeis am Stiel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tipp 2 – Rinti Drinki als ideale Hundemahlzeit auf Wanderungen

Insbesondere auf Tageswanderungen sollte der Vierbeiner zwischendurch nicht mit einer vollen Mahlzeit gefüttert werden. Wanderpausen sind in der Regel nicht lang genug, damit eine solche Menge Hundefutter gut verdaut werden kann.

Da ist Rinti Drinki eine ideale Hundemahlzeit. Ich habe Raban auf unserer Wanderung eine komplette Dose in seinen Wandernapf gegeben und diesen dann mit Wasser aufgefüllt. So schnell konnte ich gar nicht schauen, wie er den Napf geleert hatte.

Rinti Drinki ist die ideale Mahlzeit auf langen Wanderungen

Rinti Drinki ist die ideale Mahlzeit auf langen Wanderungen

Und das Gute? Da von den Fleischstückchen hinterher immer noch etwas am Napf geklebt hat, habe ich nochmals Wasser nach gegossen. Er hat also bei unserer Wanderpause insgesamt einen halben Liter Wasser plus den Trinksnack zu sich genommen. Und das war richtig gut, denn der Tag war sehr sonnig und sehr warm.

Tipp 3 – zur Unterstützung bei kränkelnden Hunden

Ich bin jetzt natürlich erst einmal froh, dass Raban topfit und gesund ist. Aber ich kann mir vorstellen, dass Rinti Drinki eine gute Ergänzung ist, wenn Hunde etwas kränkeln oder eine Operation überstanden haben und danach erst einmal keine normale Portion Futter zu sich nehmen dürfen.

Mein Allheilmittel für viele Situationen – Magenprobleme etc. – ist gekochte Hühnerbrust mit Reis. Das alles wird dann zu einem Brei gemixt. Falls du aber gerade keine Hühnerbrust zu Hand hast, kannst du auch einfach den Reis kochen. Lasse den Reis im Kochwasser abkühlen und gebe dann eine Dose Rinti Drinki hinzu und mixe alles zu einem Brei. So hast du schnell und ganz einfach eine bekömmliche und magenschonende Mahlzeit zubereitet.

Fazit

Ich gebe offen zu, dass ich anfangs gedacht habe: Braucht die Welt jetzt auch noch ein Hundegetränk? Aber ehrlich? Ja, das ist eine echt sinnvolle Produktneuheit. Die Dosen haben – wie bereits erwähnt – eine äußerst praktische Größe, sind wiederverschließbar (was man bei einem Ridgeback natürlich nicht benötigt … 😉 …) und ganz wichtig: Rinti Drinki schmeckt Raban richtig gut!

Ich werde mir einen kleinen Vorrat anlegen und das Hundegetränk genau für die beschriebenen Situation verwenden:

  • als Mahlzeit beim Wandern
  • als Mahlzeit auf Reisen im Auto
  • für ein selbst gemachtes Hundeeis als Erfrischung im Sommer
  • und einfach so zwischendurch …

Das war nun der erste Produkttest von Raban ohne Unterstützung durch Suri. Ich finde, das hat er richtig gut gemacht. Und dafür hat er auch eine Belohnung verdient oder?

Zur Belohnung gibt es für Produkttester Raban die Chico Kauringe von Rinti

Zur Belohnung gibt es für Produkttester Raban die Chico Kauringe von Rinti

Unser Testpaket enthielt nämlich auch den Hundesnack Chicko Kauringe mit Huhn in der Maxi- und in einer kleineren Version.

Wo gibt es Rinti Drinki und was kostet es?

Rinti Drinki, den Trinksnack für Hunde, gibt es im Fachhandel online sowie vor Ort – beispielsweise bei Fressnapf, Zooplus oder Zooroyal.

Bestellst du das Hundegetränk online beispielsweise bei Zooplus, fallen folgende Kosten an:

  • 1 Dose Rinti Drinki Huhn oder Ente, 185 ml, kostet 0,89 Euro
  • 6 Dosen à 185 ml schlagen mit 4,99 Euro zu Buche
  • Und für 12 Dosen des Hundegetränks (12 x 185 ml) zahlst du aktuell 9,99 Euro

Offenlegung

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung der Finnern GmbH & Co. KG und spiegelt meine persönliche Meinung wieder.

 

 

 

2 Kommentare

  1. Karin H. sagt

    Auch ich kann Rinti Drinki sehr empfehlen. Ich hatte mit meinem Zwergschnauzer das Problem, dass er erheblich zu wenig trank (Urinunteruntersuchungen ergaben extreme Dichte). Habe vergeblich einiges ausprobiert, um die Trinkmenge zu erhöhen. Dann stieß ich auf Rinti Drinki und siehe da, er hört nicht auf zu trinken. Nun muss ich allerdings aufpassen, dass er nicht zu viel auf einmal trinkt und serviere daher Rinti Drinki portionsweise über den Tag verteilt.

    • martinazuengel sagt

      Hallo Karin,

      vielen Dank für Dein Feedback. Prima, dass Deinem Zwergschnauzer Rinti Drinki hilft, mehr zu trinken. Raban mag das Getränkt auch sehr gerne. Da er im Moment sehr speziell mit seinem Futter ist, gebe ich auch immer ein paar Schlucke darüber. Dann verputzt er alles problemlos.

      Viele Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.