Persönlich getestet
Kommentare 10

Für euch gesehen: Racko – ein Hund für alle Fälle

Filmrezension. Der Sommer steht vor der Tür und das bedeutet auch, dass nun wieder alle Serien und Spielfilme im Fernsehen wiederholt werden. Gefühlt passiert das immer früher. Da ich (noch) kein Abo auf irgendwelche Streaming-Dienste habe, muss ich damit leben. Da kam mir die Anfrage, ob ich nicht Lust hätte, mir die Familienserie „Racko – ein Hund für alle Fälle“ anzuschauen und auf meinem Blog vorzustellen, gerade recht. Und schön ist, dass ich am Ende auch zwei DVDs verlosen darf.

Die Fakten

„Racko – ein Hund für alle Fälle“ ist eine Familienserie in 13 Folgen. Der vierbeinige Protagonist ist Chewakka, der als Racko für die pfotige Ausrichtung der Serie sorgt. 

Copyright Foto: EuroVideo Medien GmbH

Die Serie ist eine gemeinsame Produktion der ARD unter Federführung des Bayerischen Rundfunks und in Zusammenarbeit mit dem Filmbüro Münchner Freiheit. Regie führte Uli Möller, der mit „Ein Fall für Zwei“ und „Die Rosenheim-Cops“ bekannt wurde.

Seit dem 9. Mai 2019 ist die Serie als DVD im Handel erhältlich. Die Erstausstrahlung erfolgte im Sontagvormittagsprogramm der ARD. Insgesamt ist die Serie 325 Minuten lang. Sie teilt sich auf 13 Folgen à 25 Minuten auf.

Gedreht wurde u.a. in München und Leipzig. Herausgekommen ist dabei eine Familienserie, die von Freundschaft, Zusammenhalt und einem tierischen Held erzählt.

Sind bekannte Schauspieler dabei?

Wer sich im Vorabend-Programm der ARD auskennt, der wird fündig: So ist Ines Hollinger – bekannt aus „Hubert und Staller“ – mit von der Partie. Außerdem dürften Monika Manz (Wer früher stirbt, ist länger tot“) und Siegfried Terpoorten (Stadt, Land, Mord“) bekannte Gesichter sein.

Die Serien-Zutaten

Copyright Foto: EuroVideo Medien GmbH

  1. Man nehme einen süßen Lausbub namens Flori (der von den Zwillingen Leo und Linus de Greiff gespielt wird) und einen lustigen Hund mit dem Filmnamen Racko als Hauptpersonen.
  2. Dann würze man dieses Paar mit dem zauberhaften Mädchen Fee, deren Name fast Programm ist, denn sie erscheint des öfteren als Retterin in der Not.
  3. Natürlich hat Flori eine hübsche, verständnisvolle und nette Mutter (die so ihre eigenen Existensprobleme hat). Und Fee den perfekte Vater (der gleich auch besonders verständnisvoll mit Flori umgeht). Für das gewisse Etwas sorgt das bayrische Urgestein, Haushälterin Theres, die u.a. dafür verantwortlich ist, dass Flori und seine Mutter überhaupt ihren Weg (zurück) nach Bayern finden.
  4. Und ohne böse Buben – sozusagen als besondere Garnitur – geht es natürlich gar nicht.
  5. All das ist in eine herzerwärmende Geschichte mit Alpenkulisse eingebettet. 

Der Inhalt

Bauer Alois liegt im Sterben. Leider hat er sich schon vor Jahren mit seiner Tochter Eva zerstritten, die als Osteopathin mit Sohn Flori in Leipzig lebt. Haushälterin Eva setzt alles daran, die verlorene Tochter mitsamt Enkel zurück auf den Wiesner-Hof zu holen. Das gelingt ihr auch, aber Vater Alois ist kurz zuvor gestorben.

Totenwache hält Hund Racko. Er erlaubt Flori als einzigem ans Bett des Verstorbenen zu treten. Und damit ist der Grundstein der Freundschaft zwischen Racko und Flori gelegt. Unter der Bedingung, dass sich Flori um den Hund kümmert, ist er der Alleinerbe des Wiesner-Hofes.

Nun muss sich Eva entscheiden, ob sie weiter in Leipzig leben möchte oder in die alte Heimat nach Bayern zurückkehrt. Da sich Racko ganz und gar nicht in Leipzig eingewöhnen will, ist die Rückkehr nur eine Frage der Zeit.

Als der Entschluss feststeht und der Umzug vollzogen ist (inklusive Verabschiedung des Leipziger Lebensgefährten), tauchen neue Probleme am strahlend blauen Himmel über dem Wiesner-Hof auf. 

Etliche Irrungen und Wirrungen führen durch die 13 Folgen. Ob es ein Happy End gibt? Das ist anzunehmen, aber sicher sein, das könnt ihr nicht … 😉 …

Fazit

„Racko – ein Hund für alle Fälle“ ist eine Serie, die insbesondere Familien mit Kindern im Alter bis 12 oder 13 Jahre gut gefallen dürfte. Der Plott ist klassisch entwickelt und aufbereitet. Hübsche und liebe Darsteller. Ein paar Bösewichter, die aber im Grunde ihres Herzen „gut“ sind. Eine idyllische Landschaft und der tolle Racko, der seine Rolle wirklich ausgezeichnet spielt.

Nun bin ich natürlich nicht die Zielgruppe für diese Serie. Die Kinder des reizenden Gemahls sind schon lange aus dem Haus und werden vermutlich irgendwann demnächst selber Eltern.  

Aber ich habe tatsächlich alle 13 Folgen angeschaut – nicht gelogen!

Die Serie ist für mich auf jeden Fall sehr entspannend gewesen. Ich habe mich an den schönen Bildern, dem lustigen Hund und den süßen Kindern erfreut (weder Flori noch Fee haben jemals zu den Erwachsenen „blöde Kuh“ oder ähnliches gesagt … 😉 …). Die Geschichte ist für jemanden, der „Navy CIS“ und „Star Wars“ liebt, einen Tick zu vorhersehbar. Aber wie gesagt: Ich bin ja nicht nicht die Zielgruppe.

Es ist auf jeden Fall eine Serie, von der man abends eine Folge vor dem Zubettgehen sehen kann – gemeinsam mit der ganzen Familie!

Was mir nicht so gut gefallen hat, ist die Musik. Die trällert sich auf die ewig gleichbleibende Art und Weise durch alle 13 Folgen … 

Ich verlose zwei DVDs der kompletten Serie

Ihr habt Lust bekommen, euch „Racko – ein Hund für alle Fälle“ ebenfalls anzuschauen? Die EuroVideo Medien GmbH hat mir netterweise zwei DVDs mit der kompletten Serie zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Was ihr dafür tun müsst?

  1. Kommentiert hier unter dem Beitrag oder auf Facebook unter dem entsprechenden Post, welches eure Lieblingsserie ist und warum ihr unbedingt „Racko – ein Hund für alle Fälle“ sehen wollt.
  2. Über ein „Gefällt mir“ auf Facebook und/oder das Abonnieren meines Newsletters hier auf dem Blog freue ich mich außerdem.
  3. Das Gewinnspiel startet am 1. Juni 2019 mit Veröffentlichung dieses Beitrags auf meinem Blog und mit der Veröffentlichung des entsprechenden Facebook-Beitrags. Posting-Schluss für die Kommentare (sowohl auf dem Blog als auch auf Facebook) ist Samstag, 8. Juni 2019, 0:00 Uhr

Offenlegung:

Die EuroVideo Medien GmbH stellt zwei DVDs mit den 13 Folgen der ersten Staffel für das Gewinnspiel zur Verfügung.  Vielen Dank.

Teilnahmebedingungen:

  1. Facebook-Disclaimer:
    • Facebook hat nichts mit diesem Gewinnspiel zu tun und steht nicht als Ansprechpartner für Gewinnspiele zur Verfügung.
  2. Teilnahmebedingungen:
    • Die Teilnehmer an diesem Gewinnspiel akzeptieren die Teilnahmebedingungen.
    • Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenfrei und freiwillig und für Personen ab dem 18. Lebensjahr möglich.
    • HundeReisenMehr behält sich das Recht vor, Teilnehmer zu disqualifizieren, sollten sie gegen die Regeln oder die guten Sitten verstoßen.
  3. Zeitlicher Rahmen des Gewinnspiels:
    • Dieses Gewinnspiel beginnt am 1. Juni 2019 mit Veröffentlichung des Posts und endet am 8. Juni 2019 um 00.00 Uhr. Die Gewinner werden nach dem 8. Juni 2019 ermittelt und benachrichtigt.
  4. Räumlicher Geltungsbereich
    • Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nur möglich, wenn der Teilnehmer/die Teilnehmerin seinen/ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder den Niederlanden hat.
  5. Durchführung und Preisbenachrichtigung
    • Jeder Kommentar auf dem Blog und in den Kommentaren unter dem entsprechenden Facebook-Post hat die Möglichkeit, einen der zwei Preise zu gewinnen. 
    • Sollten mehr als zwei Kommentare eingehen, entscheidet das Los. 
    • Im Falle eines Gewinns wird der Gewinner/die Gewinnerin über E-Mail bzw. über PN informiert.
    • HundeReisenMehr wird die Gewinnernamen in Form der gekürzten Namen veröffentlichen. Beim Akzeptieren des Preises stimmt der Gewinner der Veröffentlichung des Namens zu.
  6. Preise
    • Es gibt zwei Preise zu gewinnen:
      • 2 DVDs“Racko – ein Hund für alle Fälle“
      • Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Der Gewinn ist nicht übertragbar.
  7. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen
    • Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen (z.B. Untersagung durch Facebook) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.
  8. Datenschutz
    • Ich bin verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer, sofern ich diese selbst verarbeite. Ich werde die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Ich werde die Informationen nur insoweit speichert, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies umfasst auch deine Verwendung zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht.
    • Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt meine Datenschutzerklärung entsprechend, die hier abrufbar ist.
  9. Schlussbestimmungen
    • Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.
    • Es gilt deutsches Recht. Der Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.

 

10 Kommentare

  1. Falko Bolze sagt

    Liebe Martina,
    gerne würde ich sämtlichen Folgen der exklusiv für ARD produzierten Serie frönen um in Erfahrung zu bringen, ob sich der 12-jährige – an städtische Verhältnisse gewöhnte – Flori in seiner neuen ländlich geprägten Umgebung hinreichend akklimatisieren kann und ob die von ihm mit seinem geerbten Hund Racko erlebten Abenteuer ähnlich unterhaltsam sind, wie die Eskapaden der Protagonisten Doug & Deacon meiner Lieblingsserie King Of Queens.
    Beste Grüße
    Falko

    • martinazuengel sagt

      Lieber Falko,
      ja, das ist in der Tat ein interessante Frage … 😉 …und King of Queens kenne ich wenigstens dem Namen nach!
      Ich drücke Dir die Daumen, dass Du zu den Gewinnern zählst.
      Viele Grüße
      Martina

    • martinazuengel sagt

      Lieber Falko,
      herzlichen Glückwunsch Du hast die DVDs der ersten Staffel von „Racko“ gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.
      Viele Grüße und noch ein schönes Pfingstwochenende
      Martina

  2. Manuela sagt

    Huch, das ist nicht so einfach. An sich habe ich viele Lieblings- Serien.
    Aber einer meiner absoluten Favoriten ist Breaking Bad!
    Ich würde mich mit meiner Familie sehr über die DVD freuen. 🙂

    • martinazuengel sagt

      Hallo Manuela,
      Juchhuuu, die Serie kenne ich! Ich drücke dir die Daumen, dass du zu den Gewinnern zählst.
      Viele Grüße
      Martina

    • martinazuengel sagt

      Liebe Manuela,
      vielen Dank, dass Du bei meinem kleinen Gewinnspiel mitgemacht hast. Leider hat es dieses Mal nicht mit dem Gewinn geklappt. Aber vielleicht beim nächsten Mal.
      Herzliche Grüße und ein schönes Pfingstwochenende
      Martina

  3. Lars sagt

    Meine absolute Lieblingsserie ist „Frasier“, weil sie einfach absolut lustig ist.

    LG

    • martinazuengel sagt

      Hallo Lars,
      oh, die kenne ich gar nicht. Aber ich glaube, ich lebe sowieso im Serien-„Mittelalter“ … 😉 … ich drücke Dir die Daumen.
      Viele Grüße
      Martina

    • martinazuengel sagt

      Hört sich gut an. Ich habe beschlossen, diesen Sommer Game of Thrones anzugehen.
      Viele Grüße
      Martina

    • martinazuengel sagt

      Lieber Lars,
      vielen Dank für das Mitmachen bei meinem kleinen Gewinnspiel. Leider hat es dieses Mal nicht geklappt. Aber vielleicht hast Du ja beim nächsten Mal mehr Glück.
      Herzliche Grüße und noch ein schönes Pfingstwochenende
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.