Texel – Unterwegs in den Dünen von Eierland

In zwei Wochen starten die ersten Bundesländer in die Sommerferien. Den ein oder anderen von euch zieht es sicherlich an die Nordsee und vielleicht sogar nach Texel. Und auf Texel müsst ihr auch im Sommer nicht nur am Strand liegen, sondern könnt die vielfältige Natur der größten Westfriesischen Insel erkunden. Wie wäre es beispielsweise mit einem Spaziergang durch die Dünen von Eierland? Weiterlesen

Persönlich getestet – das Front Range Dog Harness von Ruffwear

Werbung – Dayo und Suri werden in der Regel am Halsband geführt. Das funktioniert bei uns recht gut, weil Dayo sehr leinenführig ist und nicht so besonders zieht (mal abgesehen von den ersten zehn Minuten, wenn wir irgendwo ganz „neu“ sind). Auch Suri läuft prima an der Leine, wenn sie denn laufen möchte … 😉 … ansonsten haut sie schon mal die Bremse rein und bewegt sich keinen Schritt mehr. Und natürlich haben die beiden auch schon Hundegeschirre getragen … als Welpen, als Junghunde, beim Mantrailing etc. Irgendwie haben diese dann nicht immer so richtig gepasst, sodass ich irgendwie und irgendwann davon abgekommen bin. Ganz ohne Grund. Beim Wandern allerdings habe ich mir des Öfteren gewünscht, genau jetzt ein gutes Hundegeschirr anlegen zu können. Denn wenn einer der Bären irgendwo abrutscht, würde er am Halsband hängen. Weiteres will ich mir gar nicht vorstellen. Da habe ich die Anfrage von Ruffwear, ob ich das Front Range™ Dog Harness testen möchte, natürlich sofort und gerne positiv beantwortet. Weiterlesen

Für euch gelesen – Unterwegs mit Bodie

Ich habe ein ein bisschen ein schlechtes Gewissen, denn ich habe schon seit ganz langer Zeit noch zwei oder drei Bücher auf dem Schreibtisch liegen, die ich euch vorstellen will, aber irgendwie komme ich immer nicht dazu. Meine letzte (zugegebenermaßen kurze) Buchbesprechung ist auch schon eine Weile her. Und nun ziehe ich einfach ein ganz neues Buch vor, das erst im April diesen Jahres in Deutschland erschienen ist. Das habe ich zwar nicht in einem Rutsch durchgelesen, aber leider ziemlich schnell (leider, weil irgendwann war das Buch einfach zu Ende … sehr bedauerlich). Es handelt sich dabei um „Unterwegs mit Bodie“ von Belinda Jones. Weiterlesen

Zwei Tipps für ein #AbenteuerBrodenbach – runter in die Klamm, rauf auf die Burg!

So, was könnt ihr nun alles unternehmen, wenn ihr mit Hund an die Mosel fahrt und dort zufällig in Brodenbach landet? Ortsspaziergänge (vor allem, wenn die Saison begonnen hat) und Übernachtungsmöglichkeiten interessieren euch nicht? Weil? Weil ihr wandern und etwas erleben wollt? Und das ist überhaupt kein Problem. Auf dem Bloggerwochenende #AbenteuerBrodenbach habe ich nämlich zwei tolle Ausflüge gemacht, die meine heutigen Tipps für euch sind. Weiterlesen

Warum sich ein Städtetrip mit Hund in die Wasserstadt Brandenburg lohnt

Wenn man mit zwei Rhodesian Ridgebacks auf Reisen ist, dann sind viele Dinge einfach aufgrund der Anzahl und der Größe dieser Hunde nicht machbar oder setzen den Zweibeiner so unter Stress, dass dieser lieber gleich darauf verzichtet. So finde ich persönlich Städtereisen eher schwierig umzusetzen. Ganz besonders dann, wenn ich mit Dayo und Suri alleine unterwegs bin. Aber manchmal springe ich über meinen Schatten. So geschehen im letzten Oktober als ich mit den Bären alleine auf einem Roadtrip im Havelland in Brandenburg unterwegs war. Da haben wir drei Tage in der Wasserstadt Brandenburg verbracht. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen