Monate: Oktober 2017

Halloween für Hunde in den USA

Nächsten Dienstag feiern wir nicht nur den Reformationstag zu Ehren Martin Luthers mit einem deutschlandweiten Feiertag, sondern es ist auch die Nacht der Nächte. Halloween. Seit den 1990er Jahren schwappt die Begeisterung für das Fest der Geister, Hexen und sonstigen dunklen Gestalten immer mehr von den USA nach Deutschland. Dennoch ist und bleibt Amerika das Land, in dem dieses Geisterfest die größten Blüten treibt. Meine Freundin Andrea, die hier schon die ein oder andere Reisegeschichte zum Besten gegeben hat, erzählt euch heute von einem Kostümwettbewerb für Hunde. 

Stopover in Den Helder

Auf Fernreisen oder bei Kreuzfahrten gehören Stopover mittlerweile fast zum guten Ton. Aber um so einen Zwischenstopp zu machen, muss man natürlich nicht unbedingt eine Fernreise oder eine Kreuzfahrt gebucht haben. Das geht auch ganz wunderbar, wenn man auf dem Weg nach Texel ist. Denn der reizende Gemahl quengelt bei jeder Anreise nach Texel (allerdings auch während des Aufenthalts auf der Insel und bei Abreise dann wieder … 😉 …), dass er unbedingt das Marinemuseum in Den Helder besuchen wolle. Und so haben wir im September ein Stopover in Den Helder eingelegt.