Am Anfang war der Wolf – Almo Nature stellt „The Promise“ vor (Werbung)

Sponsored Post. Mit seiner neuen Kampagne setzt die Tierfuttermarke Almo Nature auf Solidarität und Einklang mit der Natur. Gemeinsam mit dem Oscarpreisträger Gabriele Salvatore produzierte das italienische Unternehmen deshalb den Kurzfilm „The Promise“, in dem es um die Beziehung zwischen Mensch und Wolf geht.

Um den Wolf ranken sich bekanntermaßen seit Jahrhunderten Mythen, Sagen und Geschichten  – meistens sind diese jedoch blutrünstig und negativ. Im 20. Jahrhundert galt Deutschland beispielsweise als wolfsfrei. Erst im Jahr 2000 wagte ein erstes Wolfspärchen den Grenzübertritt von Polen nach Deutschland.  Seitdem werden immer mehr Sichtungen dieser scheuen Tiere gemeldet. Wir sind sozusagen nun in der Lage, unsere Beziehung zum Wolf neu aufzubauen.

0415 Wolf 1

Und genau damit beschäftigt sich „The Promise“ – mit der Beziehung zwischen Mensch und Wolf. Denn am Anfang war der Wolf und nicht der Mensch! Der Film kommt in Form eines modernen Märchens daher. Mit seinen kraftvollen und zugleich anmutigen Bildern ist er sehr poetisch gestaltet. „The Promise“ ist eine metamophorische Geschichte und will zum Nachdenken anregen. Es geht um Respekt. Nicht nur Wölfen gegenüber. Es geht um den Respekt für alle Lebewesen unseres Planeten.

Das Video hat Euch gefallen, aber Ihr seid enttäuscht, dass es nur 30 Sekunden waren? Ihr könnt Euch hier den kompletten Kurzfilm runter laden.

Wer ist eigentlich Almo Nature?

Almo Nature wurde vor 15 Jahren gegründet und stellte als weltweit erstes Unternehmen Nassfutter für Katzen und Hunde ohne Zusatzstoffe her. Das Unternehmen legt besonderen Wert darauf, dass alle Zutaten aus Produkten bestehen, die auch für die menschliche Ernährung geeignet wären. Besonderes Augenmerk richtet Almo Nature darüber hinaus auf Respekt, Liebe zur Natur und zu ihren Geschöpfen. Unter dem Claim „ALmore“ fasst der Futtermittelhersteller sein soziales Engagement mit den dazugehörigen Aktionen zusammen.

Die Produktlinie für Hunde umfasst derzeit vier verschiedene Produktkategorien: Von „Green Label“ bis „Tradition“ ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mit dem „Store Locator“ auf der Unternehmenshomepage könnt Ihr ganz schnell das passende Zoofachgeschäft finden, in dem Ihr die Produkte kaufen oder bestellen könnt.

Was ist Eure Meinung über „The Promise“? Ich freue mich auf Eure Antworten.

Fotos: Almo Nature

Schreibe einen Kommentar