Wetterau – ein Abschied in 13 Bildern

Viele von Euch haben es auf Facebook und Instagram mitbekommen, dass ich bzw. natürlich das gesamte zwei- und vierbeinige Rudel von der Wetterau (der Kornkammer Hessens und eines der ältesten Kulturlandschaften Deutschlands) in den südlichen Westerwald (über deine Wipfel pfeift der Wind so kalt …) gezogen ist. 

So ganz unkommentiert mag ich den Umzug nicht stehen lassen. Auf Instagram hatte ich mir selbst eine Photo Challenge gestellt. Unter dem Motto #13Tage26Bilder und #GoodbyeWetterau habe ich in den 13 Tagen vor dem Ortswechsel jeden Tag zwei Fotos während der Hundespaziergänge mit meinem iPhone aufgenommen. Aber keine Sorge: Ihr müsst Euch jetzt nicht alle 26 Fotos anschauen! Ich zeige Euch nur 13 Fotos … Pardon, 14 mit dem Titelbild!

Die Nidda ist auch im Herbst ein idyllischer Ort

Die Nidda ist auch im Herbst ein idyllischer Ort

Dayo auf der Pirsch am Wasser ... hoffentlich hat er keine Bisamrattenfamilie gesichtet!

Dayo auf der Pirsch am Wasser … hoffentlich hat er keine Bisamrattenfamilie gesichtet!

Romantischer Novembermorgen in der Wetterau

Romantischer Novembermorgen in der Wetterau

Evangelische Kirche und das alte Rathaus in Nieder-Wöllstadt

Evangelische Kirche und das alte Rathaus in Nieder-Wöllstadt

Rüben, Rüben, Rüben ... hoffentlich gibt es im Westerwald davon nicht so viele!

Rüben, Rüben, Rüben … hoffentlich gibt es im Westerwald davon nicht so viele!

Herbstspiele

Herbstspiele

Suri auf dem Hundeplatz des VSGH Niddatal in Bönstadt, wo Dayo seine BH gemacht hat

Suri auf dem Hundeplatz des VSGH Niddatal in Bönstadt, wo Dayo seine BH gemacht hat

Da soll mal einer sagen, RRs könnten sich nicht mit kleinen Hunden verstehen ...

Da soll mal einer sagen, RRs könnten sich nicht mit kleinen Hunden verstehen …

Durch diese hohle Gasse müssen sie kommen

Durch diese hohle Gasse müssen sie kommen

Herbstliche Natur

Herbstliche Natur

Eine etwas ungewöhnliche Liebe ...

Eine etwas ungewöhnliche Liebe …

Abschied von Rocky!

Abschied von Rocky!

Badeplätze für Hunde (wenn auch nicht wirklich nutzbar für Otto-Normalhund) gibt's auch

Badeplätze für Hunde (wenn auch nicht wirklich nutzbar für Otto-Normalhund) gibt’s auch

Und welches Foto gefällt Euch am besten? Soll ich eine Photo Challenge über unsere Spazierwege in der neuen Heimat starten? Ich freue mich über Euer Feedback!

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Martina,
    ich finde “Herbstspiele” und “Pirsch am Wasser” am schönsten! Ich würde mich über Fotos Eurer neuen Heimat freuen, den Westerwald kenne ich noch nicht.
    Liebe Grüße
    Miriam

    • Hallo Miriam,
      vielen Dank für Deine Kommentierung … die beiden Favoriten-Fotos von Dir zählen auch zu meinen Lieblingsbildern! Es gibt demnächst dann natürlich auf dem Blog auch die Fotos von unserer neuen Heimat … und im Laufe der Zeit werde ich natürlich auch mal den ein oder anderen Ausflug im Westerwald unternehmen …
      Viele Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar