Hundeerziehung per DVD. Geht das überhaupt?

So, was hat denn jetzt Hundeerziehung mit Reisen zu tun? Erst einmal natürlich nichts. Aber: Je besser mein Hund erzogen ist und auf mich hört, umso schöner und entspannter kann ich mich mit meinen Hunden in der Gesellschaft bewegen. Das erleichtert natürlich auch das Reisen! Denn wo uns oftmals Kritik wegen der großen Hunde entgegenschlägt, können wir mit dem Charme von Dayo und Suri sowie ihrem liebenswerten (und wohlerzogenen) Verhalten oftmals Punkte machen und manchmal sogar Meinungen ändern.

Die Möglichkeiten der Hundeerziehung/des Hundetrainings sind dabei so vielfältig wie die Menschheit bunt ist.  So landete vor einiger Zeit die DVD „Harmonisches Hundetraing – Basisübungen & Tricks“ auf meinem Schreibtisch mit der Frage, ob ich nicht Lust hätte, die DVD in meinem Blog zu rezensieren.

Quelle: Harmonisches Hundetraining

Quelle: Harmonisches Hundetraining

Zunächst war ich ein wenig zurückhaltend, denn Dayo und Suri sind ja mittlerweile fünf Jahre alt und beide eigentlich ganz reizende und – wie schon erwähnt – ziemlich wohlerzogene Zeitgenossen. Warum also jetzt nochmals den ganzen Trainingskram anschauen, wo wir das doch alles schon können? Aber, warum eigentlich nicht? Es gibt ja vielleicht doch den ein oder anderen Hundebesitzer, für den genau so eine DVD interessant sein könnte. Von Pilates bis „Yoga für Faule“ habe ich natürlich auch schon die ein oder andere Lehr-DVD ausprobiert – mit schwankenden Ergebnissen … 😉 … zum Thema Hundetraining habe ich – abseits der Hundeschule – bisher immer auf Bücher zurückgegriffen. Nun also einmal eine DVD.

Basis-Training, Tricks und Philosophie

Die DVD „Harmonisches Hundetraining – Basisübungen & Tricks“ ist in vier Teile aufgeteilt:

  1. Bevor es losgeht
  2. Übungen
  3. Tricks & Spiele
  4. Häufig gestellte Fragen

DVD 5

Man kann alles abspielen oder sich Kapitel für Kapitel „durcharbeiten“. In jedem Fall macht es Sinn, mit „Bevor es losgeht“ zu beginnen, denn hier gibt es allerlei Informationen zu den Zielen der DVD und über die Philosophie von Ute Kordt, der Protagonistin der DVD und Gründerin der Hundesschule „Harmonisches Hundetraining„. Das Bestreben von Ute Kordt ist es, das Lernen für Mensch und Hund positiv zu gestalten. Dabei widmet sie auch ein Kapitel der Futtermotivation – ich schreibe das hier so ausdrücklich, weil ich selbst auch sehr stark über Futtermotivation mit Dayo arbeite und das in der Regel bestens funktioniert (Suri ist da resistenter … ;-)). Außerdem kommt auch das Thema „Motivation über Spielzeug“ nicht zu kurz, obwohl ich da zugebenermaßen ein wenig schmunzeln musste. Ute Kordt „fragt“ in dieser Filmsequenz nämlich Noel – ihren Collie-Rüden -, mit welchem Spielzeug er heute spielen möchte … diese Fragestellung ist bei uns auf jeden Fall so nicht möglich … 😉

DVD 2

Im Kapitel „Übungen“ werden acht Basisübungen, die jeder Hund beherrschen sollte, erklärt und vorgeführt. Dabei bauen die einzelnen Übungen aufeinander auf. Hier haben insbesondere Hundehalter-Anfänger die Möglichkeit, sich vorher ganz in Ruhe anzuschauen, wie man die Aufmerksamkeit seines Vierbeiners erregt, hält und damit die Bindung im Mensch-Hund-Team festigt. Danach lässt sich Schritt für Schritt alles praktisch nachmachen. Und beim Anschauen des gesamten Übungsprogramms wird einem fortgeschrittenen Hundehalter dann auch oftmals klar, wo mal wieder Handlungsbedarf besteht. Im Laufe der Zeit wird man ja doch nachlässiger. Da schleicht sich der ein oder andere Fehler ein (… außer bei uns natürlich … hahahaa).

DVD 3

Besonders gut gefällt mir das Kapitel „Tricks und Spiele“.  Hier werden fünf verschiedene Tricks vorgestellt und zwei Spiele. Obwohl ich Dayo schon wirklich eine ganze Menge Tricks beigebracht habe: Bis auf „Leckerli auf der Nase“ kannte ich keinen … jetzt bemühe ich mich, Dayo und Suri den Trick „Leckerli auf der Nase“ beizubringen … das habe ich früher schon mal versucht, aber so richtig hat es nicht geklappt … vielleicht schaffe ich es ja mit Hilfe dieser DVD.

DVD 4

Die DVD schließt mit „Häufig gestellte Fragen“ ab … auch hier sind mir die meisten Fragen nicht unbekannt. Sie werden sehr gut und ausführlich beantwortet …

Muss ich jetzt immer mein Laptop, Notebook oder was auch immer mitnehmen, wenn ich beim Spaziergang oder im Garten die Übungen mit meinem Hund trainieren möchte? Nein! Zum einen ist in der DVD auch ein Trainingsposter für das Training ohne DVD enthalten, das alle acht Übungen in Wort und Bild erklärt und außerdem noch Spielevorschläge für den den Spaziergang  bereithält. Darüber hinaus – und das hat mir auch sehr gut gefallen – ist auf der DVD ein Passwort vermerkt, mit dem über die Homepage alle Übungen in Form von Karten ausgedruckt werden können. Die können bei Verlust auch schnell wieder herunter geladen werden.

DVD 6

Fazit

Die DVD besteht aus liebevoll gedrehten Übungs- bzw. Trainingssequenzen, in denen Ute Kordt am schönen Bodensee ausführlich die Übungen vorstellt und erklärt. Darüber hinaus sind viele wertvolle Zusatzinformationen für das stressfreie Zusammenleben von Hund und Mensch vorhanden. Für absolute Hunde-Anfänger macht es unter Umständen sogar Sinn, sich die DVD vor dem Kauf eines Hundes zu kaufen und sich die Kapitel „Bevor es losgeht“ und „Häufig gestellte Fragen“ besonders eindringlich anzuschauen. Den ein oder anderen mag es dann vielleicht davon abhalten, sich einen Hund anzuschaffen. Denn ein Hund braucht Zeit, viel Zeit mit seinen Zweibeinern. Nicht immer lässt sich das so ohne weiteres in einen ganz normalen Tag (bzw. Arbeitstag) einbauen.

Alles in allem sind die Übungen klar, deutlich und einfach erklärt. Sie lassen sich gut nachmachen (wobei ich nicht sicher bin, ob es eher daran liegt, dass ich weiß, wie es geht … ;-)). Auch für fortgeschrittene Hundebesitzer kann die DVD interessant sein. Wie oben bereits erwähnt: Mit den Jahren schleichen sich ja auch in die einfachsten Sitz- und Platzübungen Fehler ein. Da ist es doch ganz schön, die Übungen nochmals anzuschauen und zu überprüfen, wo es bei einem selbst hapert. Und klar: Die Tricks sind auch für alte Hasen interessant … also: einfach mal ausprobieren. Die DVD macht auf jeden Fall Lust, sich mit dem eigenen Hund zu beschäftigen.

Die DVD kostet 29,90 Euro und kann hier bestellt werden.

Bei den Bildern in diesem Artikel – sofern nicht anders beschriftet – handelt es sich um Screenshots, die ich bei Durchsicht der Filmsequenzen gemacht habe. Die DVD „Harmonisches Hundetraining – Basisübungen & Tricks“ wurde HundeReisenMehr kostenfrei zur Rezension überlassen. Vielen Dank! Der vorstehende Text spiegelt meine persönliche Meinung wider.

Schreibe einen Kommentar