Tag: 30. August 2013

Herbsturlaub in Graubünden

Jetzt geht die Sommersaison in den meisten Urlaubsgebieten langsam aber sicher zu Ende. Nun flattern auch wieder vermehrt Pressinfos ins Haus, die mit speziellen Angeboten für einen Herbsturlaub mit Hunden locken. Wer im September Urlaub hat und noch nicht weiß, wohin er fahren soll, für den kommt vielleicht das schweizerische Graubünden in Frage und hier die Region Flims – Laax – Falera (übrigens ganz wunderbar zum Skilaufen … ;-)). Hier lässt sich das wunderschöne Bündner Land auf insgesamt rund 250 Kilometern markierten Wanderwegen erforschen. Dabei gibt es Touren für fast jeden Geschmack und jeden Schwierigkeitsgrad. Und nach einem erlebnisreichen Tag in der herbstlichen Bergwelt können sich Zwei- und Vierbeiner im Waldhaus Flims erholen. Unter dem Motto „Vier-Pfoten-Paradies“ bietet das 5-Sterne-Hotels vom 1. bis 30. September 2013 ein speziell auf Hunde und ihre mitreisenden Herrchen und Frauchen ausgerichtetes Arrangement an. Das Waldhaus-Angebot beinhaltet drei oder fünf Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet sowie drei bzw. fünf „Resort Dining – à la Carte“-Abendessen in einem der drei Restaurants (Achtung: Im Grand Restaurant Rotonde gilt ein eleganter Dress Code). Ein Hund …