Hundefreundliche Hotels – auch in den USA nicht einfach!

In den USA wurde kürzlich eine Umfrage zum Thema „Reisen mit Hunden“ durchgeführt, an der rund 1.100 Hundebesitzer teilnahmen. Auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind Hunde auf Reisen nicht in jedem Hotel willkommen. Das führt dazu, dass die Anzahl der Menschen, die mit ihren Fellnasen in den nächsten 12 Monaten verreisen wollen, stark abgenommen hat: Nur noch 51 Prozent aller Befragten planen, ihren vierbeinigen Freund mit auf Reisen zu nehmen, weil es so schwierig ist, ein hundefreundliches Hotels zu finden. Im vergangenen Jahren waren das noch 71 Prozent. Darüber hinaus sind 17 Prozent der Meinung, dass es einfach zu teuer ist, seinen Hund mit in den Urlaub zu nehmen. 22 Prozent der Befragten haben zugegeben, dass sie ihre Vierbeiner schon einmal in ein Hotel, Motel oder B&B geschmuggelt haben, in dem Haustiere nicht erlaubt waren.

Beachside Village Resort, Lauderdale by the Sea, Florida Foto: tripadvisor.com

Beachside Village Resort, Lauderdale by the Sea, Florida
Foto: tripadvisor.com

Mit dieser Studie wurden auch die zehn hundefreundlichsten Hotels in den USA gewählt. Und damit Ihr alle einmal wisst, wie gut wir es hier in Europa bzw. in Deutschland haben, stelle ich Euch einmal drei Hotels aus dieser Liste vor:

Auf Platz 3 der Top 10 befindet sich das Bardessono, ein Boutique Hotel im kalifornischen Napa Valley. Das Hotel bemüht sich um Nachhaltigkeit und legt besonderen Wert auf Bettwäsche aus Bio-Baumwolle und von Hand hergestellte Seifen und andere Toilettenartikel. Hunde werden mit Plüschkissen sowie Futter- und Wassernäpfen begrüßt. Ein Zimmer ist dort ab umgerechnet 485 Euro pro Nacht zu haben (ohne Frühstück versteht sich … ;-)) und der mitreisende Hund kostet umgerechnet 112 Euro pro Aufenthalt … immerhin gibt es hier auf den ersten Blick keine Restriktionen an Größe und Gewicht des Hundes!

Foto: Hotel Bardessono, Yountville, Kalifornien, USA

Foto: Hotel Bardessono, Yountville, Kalifornien, USA

Ebenso „preisgünstig“ ist  die Nummer 4 der TOP 10-Hotels und zwar das Inn of the Five Graces in Santa Fé in New Mexico. Das Hotel befindet sich im historischen Teil der guten, alten Wildwest-Stadt und ist recht ungewöhnlich eingerichtet. Das Zimmer ist hier ebenfalls ab umgerechnet 485 Euro pro Nacht zu haben. Hunde sind nur willkommen, wenn Sie bis 22 Kilogramm wiegen und schlagen mit umgerechnet 56 Euro pro Nacht zu Buche.

Sunglow Ranch in Arizona Foto: Sunglow Ranch

Sunglow Ranch in Arizona
Foto: Sunglow Ranch

Auf Platz 6 befindet sich die Sunglow Ranch in Arizona. In den Casitas „Hummingbird“ und „Coyote“ dürfen auch Vierbeiner übernachten. Auf mehr als 4.000 Quadratmeter können hier Mensch und Tier allerlei Abenteuer erleben und gerne auch mal Cowboy spielen. Die Zimmer bzw. Casitas sind ab umgerechnet 168 Euro pro Nacht buchbar. Hunde kosten umgerechnet gemäßigte 11 Euro pro Nacht. Warum auf einer Ranch mitten in Arizona (bekanntlich ein Landstrich, der nicht unter Überbevölkerung leidet) nur Hunde willkommen sind, die 11 Kilogramm und weniger wiegen, erschließt sich mir nicht!

Natürlich ist es auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz (und anderen europäischen Ländern) manchmal schwierig, eine schöne und hundefreundliche Unterkunft zu finden – insbesondere wenn man mit zwei Rhodesian Ridgebacks reist, die bekanntlich schwerer als 11 oder 22 Kilogramm sind. Aber schön ist doch, dass die Zimmerpreise – zumindest in Deutschland – doch einigermaßen (natürlich je nach Sternekategorie) bezahlbar sind … man muss ja nicht gleich im Ritz-Carlton absteigen … obwohl, da kann man einen Hundebutler buchen … 😉

Weitere Informationen zu den Top 10 hundefreundlichen Hotels der USA sind auf eTurboNews zu finden.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen