Tag: 11. August 2013

Susi und Bella: Erfrischung im Gebirgsbach

Heute ist es wieder einmal soweit mit „Vier Fragen an sechs Pfoten“. Meinen Fragen hat sich Susi Schafhuber aus dem Salzburger Land gestellt, die ein Familienhotel führt, in dem es – laut Aussage einer guten Bekannten von mir – den weltbesten Strudel gibt. Wer bist Du, und wer ist Dein vierbeiniger Begleiter? Ich bin Susi Schafhuber vom Wanderhotel Schafhuber. Ich lebe in einem kleinen Dorf am Hochkönig in Hinterthal. Freunde und wir (meine Familie) „teilen“ sich eine Borderhündin. Sie heißt Bella und ist fünf Jahre alt. Sie ist eine tolle Wegbegleiterin, da sie sehr freundlich und verträglich ist. Du bist Inhaberin eines Hotels, das auch Hunde herzlich willkommen heißt. Worauf können sich Vierbeiner (und die dazu gehörigen Zweibeiner natürlich auch) in Deinem Hotel freuen? Unsere Vierbeiner werden mit hausgemachten Hundeleckerlis willkommen geheißen. Im Eingangsbereich des Hotels stehen Handtücher, Kotsäckchen, Pinzette und Wassernapf zur freien Verfügung. Gegenüber haben wir auf unserer Wiese einen kleinen Agilitypark für unsere Gäste mit Hund. Ich freue mich immer, wenn uns Hunde bei den gemeinsamen Wanderungen begleiten. Etliche Hunde haben bei …