Helge, Gizmo und Hoover: Unser Favorit sind Ferienhäuser am Wasser!

Unter dem Motto „Vier Fragen an sechs Pfoten“ starte ich heute eine neue Kategorie auf meinen Blog und werde in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Hundefreunde um ihre Tipps und Erfahrungen rund um das Reisen mit Hund bitten. Ich freue mich sehr, dass ich für die ersten vier Fragen den renommierten Reisejournalisten Helge Sobik gewinnen konnte.

Wer bist Du, und wer ist Dein vierbeiniger Begleiter?

Ich bin Journalist, schreibe über das Reisen – und immer öfter auch über Touren mit Hund, zum Beispiel im neuen Reisemagazin „Dogs and Travel“. Mein Flat Coated Retriever Giszmo war mit in Dänemark, Schweden, Holland, in Luxemburg, Frankreich und Spanien. Sein Favorit: alles, wo das Wasser nicht weit ist. Jetzt ist „Nachwuchs“ da: Flat Coated Retriever-Welpe Hoover ist 13 Wochen alt – und „will“ noch dieses Jahr mit nach Bornholm und Österreich.

Gizmo liebt alles, wo das Wasser nicht weit ist Foto: Helge Sobik

Gizmo liebt alles, wo das Wasser nicht weit ist
Foto: Helge Sobik

Wenn Du auf der Suche nach einem Hotel bist – was ist für Dich wichtig, wenn Du mit Hund reist?

Dass auch der Hund dort ein möglichst gern gesehener Gast ist und das Hotel Vierbeiner nicht nur mit einem Murren duldet, sondern sie im Prospekt oder auf der Website ausdrücklich willkommen heißt. Zugleich mache ich nie einen reinen Hotelurlaub mit Hund. Eher ist das Hotel Zwischenstation. Am Schönsten und vor allem am Unabhängigsten sind Hundereisen dann, wenn wir ein Ferienhaus gebucht haben – in Schweden gab es z.B. die ganze Insel Hamnö vor Västervik dazu. Weil sie für die Dauer des Aufenthalts denen „gehört“, die das einzige Anwesen dort gemietet haben. Das war toll, Gizmo fand es großartig.

Was ist Dein persönlicher Reise-/Hoteltipp für HundeReisenMehr?

Das ist jene Insel Hamnö – 40.000 Quadratmeter groß, Plumpsklo hinterm Haus, Pumpe fürs Frischwasser vorm Haus, keine Elektrizität. Kühlschrank und Herd werden mit Gas betrieben, alles super-urig, herrlich still und wie aus der Welt gefallen (www.sweeds.com/de; für 2013 sind Insel und Haus ausgebucht und deshalb zeitweilig von der Website genommen). Auch den Winter in den Ferienhausgebieten von Hvide Sande in Dänmark finde ich toll, wenn nur jedes zehnte Haus bewohnt ist und man die Dünen und den Strand fast für sich alleine hat (z.B. www.novasol.de, www.dancenter.de, www.esmarck.dk). Und natürlich das Ferienhaus in der Holsteinischen Schweiz, das ich neuerdings selber vermiete, wo jeder liebe Hund herzlich willkommen ist (www.landlust-ferienhaus.de).

Hoover ist 13 Wochen alt und freut sich schon auf den Sommerurlaub Foto: Helge Sobik

Hoover ist 13 Wochen alt und freut sich schon auf den Sommerurlaub
Foto: Helge Sobik

Fünf Dinge, die Du immer im Gepäck hast, wenn Du mit dem Hund reist?

Das Lieblingsplüschtier – in unserem Fall eine bunte Apportier-Ente mit eingebautem Quietschie. Den EU-Heimtierausweis natürlich, dazu das Hundekissen von zuhause. Und – weil man nie wissen kann – die große Hunde-Reiseapotheke mit allem drum und dran. Außerdem natürlich den Fotoapparat für reichlich Erinnerungsbilder.

Vielen Dank Helge, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns so tolle Tipps zu geben! Und natürlich dicker Schmatzer an Gizmo und Hoover. Vielleicht hast Du ja irgendwann in der Zukunft mal wieder eine Idee für uns!

Schreibe einen Kommentar


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen